PING e.V. spendet Hardware für das Freifunk-Projekt

Der PING e.V. spendet 60 Stück TP-Link TL-WR841N und 20 Stück TP-Link TL-WDR3600 zweckgebunden an den Freifunk-Rheinland e.V.

Die WLAN-Router werden für den Auf- und Ausbau des Dortmunder Freifunk-Netzes verwendet.

Freifunk ist eine nicht-kommerzielle Initiative, die sich dem Aufbau und Betrieb eines freien Funknetzes (WLAN bzw. Wireless LAN) widmet. Die Router werden an strategisch wichtigen Standorten aufgebaut. Im Einzugsbereich dieser Router können Nutzer sich in diesem WLAN einbuchen, um so auf das Internet zugreifen zu können. Die Nutzung von Freifunk ist kostenlos.

Weitere Informationen zu Freifunk:

Eine Übersicht von bereits installierten Freifunk Routern in Dortmund:

Comments are closed.