Archive for Dezember, 2017

Aktivitäten im Jahr 2017 beim PING e.V.

Samstag, Dezember 30th, 2017

Der PING e.V. kann auf ein erfolgreiches Jahr zurück blicken. Mit Veranstaltungen, die im Rahmen der PING e.V. Weiterbildung stattgefunden haben, wurden Aktivitäten für alle (auch nicht Vereinsmitglieder) Technik-Interessierte angeboten. Unser Portfolio umfasste mehrere Veranstaltungen für Kinder (z.B. Lötworkshop: Elektronischer Weihnachtsbaum) aber auch und einige Veranstaltungen für Erwachsene (Lötworkshop: Binäruhr) .

Insgesamt gab es über 15 Veranstaltungen mit über 100 Besuchern, die in unseren Vereinsräumen im Nubbental in Dortmund stattgefunden haben. Alle Veranstaltungen wurden für Mitglieder und Nicht-Mitglieder kostenlos angeboten. Die erfolgreiche Durchführung wurde durch die anwesenden PING-Mitglieder und technische Ausstattung im Vereinsheim sichergestellt.

Wegen großer Beliebtheit wurde die speziell für Kinder entworfene Veranstaltung “Programmieren lernen mit Minecraft” wiederholt. Im zweiten Durchgang fand die Veranstaltung im Rahmen der EU Code Week statt. Diese Veranstaltung wurde durch die Initiatoren ausgezeichnet.

ping_ev_eu_codeweek_cert

Die Kinder konnten an den vereinseigenen Notebooks, oder an selbst mitgebrachten Notebooks, erste Schritte in der Programmiersprache Python erlernen.

Feinmotorik und technisches Verständnis wurde Kindern und Erwachsenen bei den Elektronik- und Lötworkshops abverlangt. Unter Anleitung und (falls gewünscht und notwendig) Unterstützung wurden elektronische Bausätze mit Lötkolben, Lötzinn, Seitenschneider, Zange und Pinzetten aufgebaut. Begleitend dazu wurde den Teilnehmern die Funktionsweise der jeweiligen Bauteile mit Beamer und zugehörigen Präsentationssheets nahe gebracht. Im Anschluss konnten die Teilnehmer Ihre fertig aufgebauten und funktionierenden Bausätze mit nach Hause nehmen. Bausätze und alle anderen erforderlichen Materialien wurden durch den PING e.V. gesponsert.

 

Theoretische Inhalten wurden bei den ersten Linux-Tagen (3) in Dortmund vermittelt. Dort erhielten die Teilnehmer alles wissenswertes zum Thema Linux und Sicherheit vermittelt. Die Veranstaltung wurde erfolgreich mit Unterstützung der Mitglieder der FOSS AG der TU-Dortmund durchgeführt.


 

Regelmäßig (jeden letzten Dienstag im Monat) findet, in unseren Vereinsräumen, das monatliche Hack and Snack statt. Hier treffen sich Mitglieder und nicht-Mitglieder, um über technische Themen (Internet, Sicherheit, Maker, etc.) zu Diskutieren. Auch hier gibt es oft Informationen in Form von Präsentationen und anschließender Diskussion zum Meinungsaustausch. Jeder ist hierzu recht herzlich eingeladen. Themen des abends werden unter https://hackandsnack.de und http://www.ping.de/ bekannt gegeben.

Einige vergangene Veranstaltungen im Überblick:

  • Löt- und Elektronikworkshop für Kinder: Osterhasenlöten bei PING
  • Programmieren lernen mit Minecraft, für Kinder (wiederholt, mehrteilig)
  • Virtual Reality zum Kennenlernen und ausprobieren
  • Linux-Days in Dortmund (mehrteilig)
  • Löt- und Elektronikworkshop: PING::Sommerfest 2017 – Binäruhr (Kinder & Erwachsene)
  • Ingress – Das Augmented Reality Spiel
  • Maker Guide Elektronik – Erste Schritte in der Elektronik (Kinder & Erwachsene)
  • Löt- und Elektronikworkshop für Kinder: Elektronischer Weihnachtsbaum
  • Einführung in die Welt des Amateurfunk (mehrteilig)
  • Programmier-Workshop für Kinder: LED RGB Lauf- und Blinklicht
  • Hackcenter zum Chaos Communication Congress des CCC